Gleichstellungsbeauftragte

Logo_Gleichstellungsbeauftragte Hasbergen farbig

„Frauen und Männer sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“ (Grundgesetz, Artikel 3, Absatz 2)

Die Bedeutung von Gleichstellung in der heutigen Zeit ist vielschichtig. Trotz Fortschritte bestehen nach wie vor geschlechterspezifische Ungleichheiten in verschiedenen Lebensbereichen wie im Beruf, in der Bildung und in sozialen Strukturen. Die Anerkennung und Bekämpfung von Ungleichheiten sind daher entscheidende Schritte für eine nachhaltige und inklusive Entwicklung. 

Innerhalb der Verwaltung erstreckt sich die Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten auf Beratung und Unterstützung von Mitarbeitern der Gemeinde Hasbergen in gleichstellungsrelevanten Angelegenheiten:

  • Mitsprache bei gleichstellungsrelevanten Themen in Rat, Ausschüssen und Verwaltung
  • Begleitung und Beratung bei der Umsetzung des Plans zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern (Gleichstellungsplan) für die Beschäftigten der Gemeinde Hasbergen
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten zur gleichstellungsrelevanten Themen 
  • Herausgabe von Broschüren zu Themen der Gleichstellung
  • Zusammenarbeit mit Fraueninitiativen, -verbänden und -gruppen, Gleichstellungsstellen in Niedersachsen, Weiterbildungseinrichtungen, Ministerien auf Bundes- und Landesebene

Außerhalb der Verwaltung bietet Frau Schmied individuelle vertrauliche Beratung und Unterstützung bei folgenden Themen:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf & beruflicher Wiedereinstieg
  • Chancengleichheit von Frauen, Männern und diversen Personen
  • Vermittlung von Ansprechpersonen in den Fachberatungsstellen in Krisensituationen (z.B. bei Belästigungen, Gewalt-Erfahrungen)
     • Situation Alleinerziehende
  • Situation Fürsorgetätigkeit (Care-Arbeit) von Kindern, älteren Familienmitgliedern und Pflegebedürftigen, Altersarmut
  • Gleichstellungsprojekte und Netzwerkarbeit

Für Anliegen steht Ihnen die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Hasbergen während der Öffnungszeiten des Rathauses zur Verfügung. Diese Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin, da Frau Schmied häufig auch Termine außer Haus wahrnimmt.

Jana Schmied

Jana_Büro

Gleichstellungsbeauftragte & Ehrenamtskoordinatorin                                                                                        

Gemeinde Hasbergen

Rathaus Zimmer 212/213
Martin-Luther-Str. 12
49205 Hasbergen

Tel.: 05405 - 502 204

Fax: 05405 - 50266

Mail: j.schmied@hasbergen.de