Top News

Impftermine buchbar über das Buchungsportal des Landkreises Osnabrück weiterlesen...


Aktuelles

Ende November konnte der erste Spatenstich für die Kindertagesstätte AWO Hüggelzwerge am Hellerner Weg im Ortsteil Ohrbeck in kleinem Rahmen begangen werden. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Adrian Schäfer, der darauf verwies, dass im Hüggel laut einer alten Sage schon vor sehr langer Zeit Zwerge gehaust haben. Sie hatten Höhlen gebaut, die sich bis Osnabrück erstreckten. Diese Hüggelzwerge, mittlerweile Markenzeichen der Gemeinde Hasbergen, kehren bald wieder ganz sichtbar zurück, diesmal jedoch in Form der 75 Kindergartenkinder und der 45 Krippenkinder, die in die sechsgruppige Kindertagesstätte einziehen werden. weiterlesen...


Am Donnerstag, 02. Dezember 2021 verkauft die Gemeinde Hasbergen erneut zahlreiche Merchandising-Artikel auf dem Wochenmarkt. Vielleicht sind Sie auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? An dem Nachmittag werden u. a. Müslischalen, Holz-Frühstücksbrettchen sowie Tassen mit Motiven der Hüggelzwerge verkauft. weiterlesen...


#mitmachen – Bürgerbeteiligung über Online-Plattform Seit 2014 arbeiten die Kommunen Belm, Bissendorf, Georgsmarienhütte, Hagen a.T.W., Hasbergen und Wallenhorst als ILE-Region „Hufeisen“ zusammen. Mit dem Jahr 2022 endet das Förderinstrument ILE, die Integrierte Ländliche Entwicklung, des Landes Niedersachsen. Das Ende der ländlichen Entwicklung bedeutet das aber noch lange nicht. Wie alle anderen Regionen hat auch die ILE-Region „Hufeisen“ die Chance, sich als LEADER-Region zu bewerben. Um LEADER-Region zu werden, müssen die Kommunen ein gemeinsames Regionales Entwicklungskonzept, kurz REK, vorlegen. Dieses Konzept legt die Themen fest, denen sich die Region widmen möchte. Auf dem Weg zum REK ist der erste Schritt die Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner der „Hufeisen“-Region. weiterlesen...


Auf Grund der sich weiter verschärfenden Corona-Lage gilt im Rathaus der Gemeinde Hasbergen ab Mittwoch, dem 01. Dezember 2021 die 3G-Regel (geimpft - genesen - getestet). Um die Nachweise vor Betreten des Rathauses kontrollieren zu können, wird die Eingangstür ganztägig verschlossen gehalten. weiterlesen...


Anfang November wurden alle Hasbergerinnen und Hasberger über 70 Jahre zur traditionellen weihnachtlichen Seniorenfeier der Gemeinde Hasbergen eingeladen. Leider zeigt sich, dass Corona wieder mit voller Kraft wütet und auch vollständig geimpfte Menschen sich immer wieder mit dem Corona-Virus infizieren. Somit ist auch die von der Gemeinde angedachte 2G-Regelung für die Weihnachtsfeier zwar durchaus eine Möglichkeit das Risiko eines Infektionsgeschehens zu verringern, ganz ausschließen lässt es sich jedoch nicht. Aus diesen Gründen sowie entsprechender Empfehlungen des Robert-Koch-Institut (RKI) und des Landkreises Osnabrück muss auch im Jahr 2021 die weihnachtliche Seniorenfeier abgesagt werden. weiterlesen...


Können Sie sich vorstellen unser Deutschkursteam im Ev. Gemeindehaus zu unterstützen. Es sind aktuell zu wenige Lehrerinnen da. Da man sich auf ein sehr unterschiedliches Sprachniveau einstellen muss, ist eine Arbeit in kleinen Gruppen oder im Einzelunterricht am erfolgreichsten. weiterlesen...