Klimaschutzkonzept Gemeinde Hasbergen

Veröffentlicht am: 22.12.2023
BildGemeinde Hasbergen
Um die globale Erwärmung zu reduzieren und etwas für den Klimaschutz zu tun, müssen Maßnahmen eingeleitet und Emissionen gesenkt werden. Auch die Gemeinde Hasbergen möchte sich aktiv im Bereich des Klimaschutzes beteiligen

Aus diesem Grund wurde ein integriertes Klimaschutzkonzept in Zusammenarbeit mit der EKP Energie-Klima- Plan gGmbH erstellt, das die konkreten Maßnahmen und Ziele der Gemeinde Hasbergen beinhaltet.

Die festgelegten quantitativen und qualitativen Ziele sind:
• Senkung der THG-Emissionen bis zum Jahr 2050 um mindestens 80-95 %
 gegenüber 1990 gemäß Merkblatt „Erstellung von Klimaschutzkonzepten“,
• Unterstützung von Netzwerken und Know-How-Transfer im Gemeindegebiet,
• Stärkung der öffentlichen Wahrnehmung des Klimaschutzes in der Gemeinde
• Hasbergen,
• Unterstützung des Ausbaus der Erneuerbaren Energien im Gemeindegebiet,
• Verbesserung des Beratungsangebotes zu Energieeinsparung und Energieeffizienz im Gemeindegebiet.

Die Treibhausgase sollen deutlich reduziert, die erneuerbaren Energien ausgebaut und die Energieeffizienz gesteigert werden. Auch auf kommunaler Ebene muss der effiziente Einsatz und die nachhaltige Verwendung der Energie verfolgt werden. Das Klimaschutzkonzept trägt zur nachhaltigen Weiterbildung der Gemeinde Hasbergen bei und soll die zukünftigen Potenziale in der Energie- und Klimapolitik aufzeigen. Damit das Klimaschutzkonzept erfolgreich, systematisch und transparent umgesetzt werden kann, sind die Kooperation und der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie mit den ansässigen Unternehmen unerlässlich.

Integriertes Klimaschutzkonzept

Maßnahmenkatalog

 
Sie befinden sich hier:
Barrierefrei