Ferienpass

Der Ferienpass wurde in Hasbergen in den 80er Jahren mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen der Gemeinde erlebnis- und abwechslungsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten in den Ferien zu bieten, ins Leben gerufen. Die Angebote werden dabei durch verschiedene Akteure geplant und durchgeführt. Hierzu zählen neben dem Jugendpflegeteam vor allem Kirchen, Vereine und Verbände, aber auch Privatpersonen, Selbstständige und Firmen, die den Kindern und Jugendlichen Einblicke in ihre Tätigkeiten geben möchten. So entsteht ein breites Angebot von Ausflugsfahrten, über Bastelnachmittage bis hin zu Sportworkshops und Besichtigungen.

Gerade in diesem Jahr erachten wir als Jugendpflegeteam den Ferienpass als besonders wichtig, da auch die Kinder und Jugendlichen unter der aktuellen Situation leiden. Durch die, weiter in vielen Lebensbereichen präsenten, Einschränkungen fallen viele der typischen Ferienbeschäftigungen, wie der Familienurlaub oder das Ferienlager, weg. Andere wie etwa Ausflüge und Schwimmbadbesuche sind eingeschränkt.

Natürlich sind auch wir als Veranstalter gewissen Einschränkungen unterworfen. Busreisen und Ähnliches werden auch wir in diesem Jahr nicht in den Ferienpass aufnehmen können. Dies sehen wir jedoch viel mehr als Herausforderung neue Konzepte und Angebote zu entwickeln und den Fokus auf die Beschäftigung im Freien oder auch die Einbindung digitaler Medien legen. Diese Ansicht teilen auch viele unserer Kooperationspartner im Ferienpass, sodass zwar einige unserer klassischen Angebote in diesem Sommer nicht durchgeführt werden, dafür aber viele neue Ideen und Angebote eingebracht werden.

Um der eingeschränkten Vorhersehbarkeit der Entwicklungen in diesem Jahr gerecht zu werden haben wir zudem die Veröffentlichung und Anmeldung zum Sommer Ferienpass überarbeitet. Diese wird ab jetzt online ablaufen, so können wir allen Anbietern eine längere Planungsphase ermöglichen um auf Veränderungen zu reagieren. Ebenso haben alle Kinder, Jugendliche und Eltern die gleiche Chance sich für die Angebote anzumelden, da mögliche Verzögerungen, die etwa die Verteilung eines Hefts in den Klassen wegfallen. Hinzu kommt, dass wir tagesaktuell über Veränderungen im Angebot informieren können.

Die Anmeldung für die Ferienpassangebote läuft vom 14.03.2021 bis zum 24.03.2021 und ist über die Homepage www.ferienpass-hasbergen.de möglich. Accounts, für die im letzten Jahr eine Einverständniserklärung eingereicht wurde, können weiterhin genutzt werden. Die Erstellung neuer Accounts ist ab sofort möglich. Vor der Freischaltung der anmeldung zu Angeboten muss eine Einverständniserklärung eingereicht werden, die +ber den Account abrufbar ist. Falls kein Gerät zur Verfügung steht, mit dem die Registrierung und Anmeldung durchgeführt werden kann, schaut doch einfach während des Anmeldezeitraums werktags zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr im Jugendtreff vorbei. Ein Erzeihungsberechtigter muss unbedingt dabei sein.

Ferienpass Plakat Ostern 2021