Donnerstag, 19.09.2019
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Hasberger Mahlzeit 2019

Hasberger Mahlzeit 2019

Bauleitplanungen im Verfahren

Bauleitplanungen im Verfahren

Hasberger Rundschau

Hasberger Rundschau

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Neues Baugebiet in Gaste

Neues Baugebiet in Gaste

Pendlerportale

Pendlerportale

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


Gewerbean-, -um- und -abmeldungen

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Frau Jennifer Kindel 05405/502- 104 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Laura Niermann 05405/502- 102 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Tanja Pracht 05405/502- 103 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Ursula Hilgediek 05405/502- 101 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Wer den selbständigen Betrieb eines bestehendes Gewerbes oder den Betrieb einer Zweigniederlassung oder unselbständige Zweigstelle aufnimmt, muss dies der zuständigen Behörde gleichzeitig anzeigen. Das gleiche gilt bei der Verlegung bzw. der Aufgabe des Betriebes.

 

Bei der Gewerbeanzeige ist der Personalausweis oder der Reisepass mitzubringen. Personen, die ein erlaubnispflichtiges Gewerbe (z. B. Makler, Baubetreuer, Gaststätten und Spielhallen, Bewachungs- oder Versteigerungsgewerbe, Automatenaufsteller) oder ein Handwerk betreiben wollen oder Ausländer sind, haben die Erlaubnis bzw. die Handwerkskarte vorzulegen oder nachzuweisen, dass die für die angemeldete Tätigkeit erforderliche Aufenthaltsgenehmigung erteilt ist. Der Beginn des erlaubnispflichtigen Gewerbes ohne Erlaubnis, des Handwerks ohne vorherige Eintragung in die Handwerksrolle bzw. bei Ausländern ohne die entsprechende Aufenthaltsgenehmigung ist unzulässig.

 

Verstöße gegen die Meldepflicht können mit Geldbußen geahndet werden.

 

Hinweis:
Es empfiehlt sich, je nach Gewerbe Vorabinformationen einzuholen bei:
der Handwerkskammer,oder Industrie- und Handelskammer.


Welche Unterlagen werden benötigt?
Personalausweis oder Pass, ggf. Vollmacht des Gewerbetreibenden Handelsregisterauszug (bei juristischen Personen) Kopie des gewerblichen Mietvertrages Erlaubnis bei erlaubnispflichtigen Gewerbetätigkeiten
Handwerkskarte bei Eintragung in die Handwerksrolle, erhältlich bei der
Handwerkskammer die für die angemeldete Tätigkeit erforderliche Aufenthaltsgenehmigung (bei ausländischen Gewerbetreibenden).
Welche Gebühren fallen an?

Anmeldung
Einzelfirma 22,50 Euro
GmbH & Co KG 33,75 Euro
Gbr pro Gesellschafter 22,50 Euro

 

Ummeldung
11,25 Euro

 

Abmeldung
11,25 Euro

Formulare
Gewerbeabmeldung Details
Gewerbeanmeldung Details
Gewerbeummeldung Details