Samstag, 21.04.2018
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Schöffenwahl 2018

Schöffenwahl 2018

Hasberger Rundschau

Hasberger Rundschau

Neues Baugebiet in Gaste

Neues Baugebiet in Gaste

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


Heide Tüting

Eine Hasberger Künstlerin: Heide Tüting

 

"Farbklänge" (ca. 40cm x 55cm)
"Farbklänge" (ca. 40cm x 55cm)


"Weiblicher Akt" (ca.50cm x 70cm)
"Weiblicher Akt" (ca.50cm x 70cm)


"Heckenrosen" (ca. 40cm x 55cm)
"Heckenrosen" (ca. 40cm x 55cm)


"Rosenstock"  (ca. 40cm x 55cm)
"Rosenstock" (ca. 40cm x 55cm)


"Sommer" (ca. 40cm x 55cm)
"Sommer" (ca. 40cm x 55cm)


"Am See"
"Am See"


Heide Tüting zeigt den "Rosenstock" in Acrylfarben
Heide Tüting zeigt den "Rosenstock" in Acrylfarben

 

Die Künstlerin eröffnete schon mehrere Ausstellungen in Hasbergen. Neben Gösmanns Diehle zählen unter anderem auch die Volksbank Osnabrück, Fürstenaus "Altes Rathaus", Georgsmarienhütte, Lengerich und Bad Iburg zu ihren Ausstellungsstätten.
Das Motto dieser Austellung,"Farbklänge", füllen eine breite Palette an Bildern und Gemälden, die insbesondere in Aquarell, aber auch in Acryl und in einer besonderen Mischtechnik vorgestellt werden.
Heide Tüting, die als freischaffende Malerin und Dozentin der Erwachsenenbildung tätig ist, beschäftigt sich seit 1970 intensiv mit der Aquarellmalerei. Ihr Malstil wird geprägt durch Vorbilder wie Van Gogh, Franz Marc, Oskar Koller und Bernard Vogel. Farben versetzen Frau Tüting in Stimmungen und aus diesem Grund misst sie ihnen so große Bedeutung zu. Sie lässt sich sowohl durch die Werke anderer
Künstler als auch vor allem durch das tägliche Leben inspirieren.
Die gezeigten Beispiele verdeutlichen, daß die Künstlerin es meisterhaft versteht, zu reduzieren. So bleibt dem Betrachter viel Raum für eigene Interpretationen.

 

Heide Tüting, An der Feldriede 27, 49205 Hasbergen, Telefon: 05405/4619

 

zurück


Druckversion anzeigen