Samstag, 22.09.2018
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Pendlerportale

Pendlerportale

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Hasberger Rundschau

Hasberger Rundschau

Neues Baugebiet in Gaste

Neues Baugebiet in Gaste

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


Dialog 2016

Informationen zum Dialog 2016

 

Ratsbeschluss vom 23.06.2016:


Der Rat der Gemeinde Hasbergen sieht das Ergebnis der Abstimmung (Bürgerdialog 2016)
vom 17.05.2016 – 29.05.2016 bis zum Ende des Sanierungszeitraumes als bindend an.

 

Auf dieser Basis der Abstimmung zur Neuen Mitte fasst der Rat der Gemeinde Hasbergen folgende Beschlüsse:

 


  1. Die Gemeinde Hasbergen gestaltet die Weiterentwicklung des Dreiecks der „Neuen Mitte“ auf der Basis der Bürgerschaftlichen Empfehlungen aus dem Jahre 2015.

     

    a. Ein Baustein der Entwicklung ist dabei der Rathausneubau, welchen die Gemeinde plant, errichtet und finanziert. Als Grundlage dienen dabei Raumbedarfsberechnungen, erstellt von Gutachtern und Verwaltung.

     

    b. Weitere Bausteine bilden Räumlichkeiten für eine Gastronomie, ein passendes Raumangebot für die Volksbank, und andere Interessenten. Die Planung hierfür soll nach Bedarf erfolgen. Finanziert wird dies kostendeckend durch die Gemeinde, falls sich dafür oder einzelne Bereiche bis zum Baubeginn kein anderer Interessent findet.
  2. Die Gemeinde gestaltet außerdem einen Platz mit gutem Aufenthaltscharakter. Die Platzgestaltung erfolgt nach den Anregungen aus den Bürgerschaftlichen Empfehlungen, inklusive den Erfordernissen für wiederkehrende Veranstaltungen wie Wochenmarkt, Weinfest, Weihnachtsmarkt o.ä.
  3. Das Gebäude der Gaststätte „Zur Holzheide“ (Tecklenburger Str. 44) wird im Zuge der Weiterentwicklung des Ortskerns abgerissen.
  4. Die Planung von Gebäuden und Platz erfolgt durch einen Architektenwettbewerb, der zeitnah durchzuführen ist. Die Bewertung der einzelnen Entwürfe geschieht durch Fachleute und Rat, sowie die Hasberger Bevölkerung.
  5. Die Verwaltung wird beauftragt, die weitere Entwicklung der Neuen Mitte zügig voranzutreiben und Interessen-ten für Gewerbeflächen zu kontaktieren. Ferner sollen die Tecklenburger Straße (K305), sowie die Einmündungsbereiche (inkl. Beginn Gaster Kirchweg), wie auch die gegenüberliegende Wohn-und Geschäftszeile in die Planung und Gestaltung mit einbezogen werden.
  6. Die Verwaltung wird zudem beauftragt, im weiteren Verlauf ein Konzept zur Nachnutzung des derzeitigen Rathauses und/oder des Grundstückes vorzulegen.


________________________________________________________________________________________________

 

Nach der Abstimmung im Rahmen des „Dialoges 2016“ hat der Rat den o.st. Beschluss zum weiteren Vorgehen gefasst. Dieser gibt die Ergebnisse der Abstimmung quasi im Wortlaut wider. Nach der Abstimmung, so teilte Bürgermeister Holger Elixmann mit, gibt es bereits erste Anfragen von gewerblichen Interessenten für die geplanten Gebäude- ohne dass deren Gestaltung feststeht. Die hohe Attraktivität der Lage inmitten der Hüggelgemeinde wird so eindeutig belegt. Bevor es zu einem überregionalen „Roll out“ für weitere Interessenten und mögliche Investoren kommt, haben Gewerbetreibende der Region, die über Erweiterungen oder zusätzliche Büro- oder Praxisräume nachdenken, die Gelegenheit, sich auf einer Liste bei der Gemeinde Hasbergen eintragen zu lassen. Holger Elixmann freut sich über Anrufe von möglichen Interessenten unter 05405 502322 oder eine eMail unter elixmann@gemeinde-hasbergen.de

 

 

 

 

 

 


 

 



 


 

 

Flyer Veranstaltungen Dialog 2016

 

 


 

 

 

Informationen zur Neuen Mitte 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bürgerinformationsabend am 21.04.2015

 

Ratsbeschluss zur „Zentralen Mitte Hasbergen“

 

Der Rat der Gemeinde Hasbergen hat in seiner Sitzung am 23.03.2015 beschlossen, dass die Gemeinde Hasbergen zur weiteren Entwicklung der „Zentralen Mitte Hasbergen“ einen öffentlichen, kreativen, aktiven und ergebnisoffenen Beteiligungsprozess durchführen wird.

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen folgen in Kürze...


Druckversion anzeigen