Freitag, 20.07.2018
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Bauleitplanung 1. Änderung Bebauungsplan Nr. 4

Bauleitplanung 1. Änderung Bebauungsplan Nr. 4

Pendlerportale

Pendlerportale

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Hasberger Rundschau

Hasberger Rundschau

Neues Baugebiet in Gaste

Neues Baugebiet in Gaste

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


Kreisel Hasbergen

Banner Kultur - Freizeit

 

Kreisel Hasbergen

 

Kreisel in Hasbergen bekommt neues Erscheinungsbild
Hüggelzwergen-Skulptur aufgestellt

Am 22. September war es soweit; der von dem Ausschuss für Sport und Kultur der Gemeinde Hasbergen favorisierte Entwurf einer Skulptur für den Kreisel an den Verbrauchermärkten wurde jetzt umgesetzt. Die Durchführung dieses Projektes übernahm die Design Agentur Fred Scheile aus Hasbergen. Dieser hatte 2013 dem Gremium drei Entwürfe vorgestellt. Der jetzt realisierte Plan besteht aus flach geschnittenem Rohstahl mit unterschiedlich großen Figuren, die auf einem Podest aus langlebigem Stahl verschweißt wurden und in den Abendstunden indirekt beleuchtet werden. Die Darstellung der Konstruktion stellt Zwerge dar, die aus dem Untergrund kommen. Diese bringen laut der Sage von den Hüggelzwergen den Bürgern Hoffnung und Glück.

 

Der Designer hat anlässlich der 1175-Jahr-Feier 2011 im Auftrag der Gemeinde das neue Image Konzept ausgearbeitet. Zusammen mit der Belmer Künstlerin Sabine Wellmann war dann der 2,8 Meter hohe Hüggelzwerg gestaltet worden, der viel Beachtung gefunden hat. Damals entstand auch die Idee, die Kreisel in Hasbergen attraktiver zu gestalten, welche dann die Künstlerin Sabine Wellmann in verschiedenen Entwürfen umsetzte.

 

Die Design Agentur erstellte eine realistische Computer-Perspektive, die Skulptur wurde der Größe des Kreisverkehrs angepasst, eine Konstruktionszeichnung erstellt, Kostenvoranschläge eingeholt und die indirekte Beleuchtung ausgearbeitet. Mit der Realisierung wurde dann die Stahl- und Maschinenbaufirma Hasenpatt aus Hasbergen beauftragt. Zusammen mit dem Firmeninhaber Dirk Ruthemeyer entstand in mehreren Planungsgesprächen die jetzt aufgestellte Stahlkonstruktion. Besonderen Wert wurde auf die Robustheit und somit auf die Wartungsfreundlichkeit des Kreisels insgesamt gelegt.

 

"..Mein Wunsch ist es, den Ort für Investoren, Geschäftsleute, Neubürger und Einheimische attraktiver zu gestalten. Nur so ist auch die Zukunft des Ortes gesichert ".. , so Fred Scheile.

 

Kreisel Zwerge

 


Druckversion anzeigen