Samstag, 31.10.2020
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Hasberger Rundschau

Hasberger Rundschau

Corona

Corona

Planfeststellungsbeschluss - Barrierefreier Zugang

Planfeststellungsbeschluss - Barrierefreier Zugang

Bautagebuch Feuerwehr-Gerätehaus

Neubau Feuerwehr-Gerätehaus

 


Hüggel-TV - Der Bürgermeister im Gespräch

Hüggel-TV - Der Bürgermeister im Gespräch

Stärker als Gewalt

Stärker als Gewalt

 


Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Pendlerportale

Pendlerportale

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


Hasberger Weihnachtsmarkt findet statt

Gemeinde Hasbergen

Nachdem die aktuellen Regularien des Landes im Hinblick auf die Ausrichtung von Weihnachtsmärkten keine unüberwindlichen Hindernisse darstellen, können die Organisatoren nun grünes Licht geben: Das Hasberger Weihnachtsdorf vom 11.-13.12.2020 findet statt!

Bürgermeister Holger Elixmann, Ordnungsamtsleiter Martin Tillner und der Jura-Student und Praktikant Timo Veen von Seiten der Gemeinde sowie Rudi Wortmann und Axel Teutenberg vom Gewerbeverein arbeiten bereits seit vielen Wochen an einem tragfähigen Hygienekonzept- nach Vorliegen der Vorschriften sehen sie sich in ihren Bemühungen bestätigt : „Sofern nicht extreme Infektionszahlen und die damit verbundenen Indices über 50 das öffentliche Leben erneut zum Erliegen bringen, sehen wir der Ausrichtung optimistisch entgegen,“ so Bürgermeister Holger Elixmann. Rudi Wortmann und Axel Teutenberg ergänzen: „Wir haben uns einige –wie wir meinen- unorthodoxe Lösungen für verschiedene Fragen einfallen lassen und sind gespannt, wie diese ankommen. Wir werden hier in den kommenden Wochen die Öffentlichkeit noch detailliert informieren.“

Das Weihnachtsdorf wird diesen Winter eher aus einzelnen, weiter auseinandergezogenen „Siedlungsbereichen“ bestehen- die gesamte Fläche des Tomblaineplatzes wird genutzt werden. Es wird nur einen Eingang geben, ein Einbahnstraßenverkehr wird eingeführt, eine Beschränkung der Besucherzahl und der abendlichen Dauer des Weihnachtsdorfes wird stattfinden. Das große Festzelt ist in diesem Jahr naturgemäß nicht dabei.

Über das Hygienekonzept und die damit verbundenen Fragen werden die zahlreichen Aussteller, die bereits ihr Interesse bekundeten bei zwei Veranstaltungen im Rathaus informiert. Die Termine werden diesen Teilnehmern gesondert mitgeteilt. Hasbergen darf sich auf ein Highlight im Winter freuen- gemeinsam im friedlichen, gemütlichen und sicheren Weihnachtsdorf!

 

Flagge Hasbergen

 

 

http://www.hasbergen.de
erstellt am 07.10.2020