Dienstag, 10.12.2019
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Interessenbekundung Grundstücke "Neue Mitte"

Interessenbekundung Grundstücke "Neue Mitte"

Weihnachtsmarkt in Hasbergen 13.12.-15.12.2019

Weihnachtsmarkt in Hasbergen 13.12.-15.12.2019

Wochenmarkt im Weihnachtsdorf

Wochenmarkt im Weihnachtsdorf

Bauleitplanungen im Verfahren

Bauleitplanungen im Verfahren

Hasberger Rundschau

Hasberger Rundschau

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Neues Baugebiet in Gaste

Neues Baugebiet in Gaste

Pendlerportale

Pendlerportale

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


Vier verdiente Rotkreuzler bei Hasberger Mahlzeit geehrt

Pressemitteilung DRK

 

Bei der diesjährigen Hasberger Mahlzeit wurden vier Hasberger Rotkreuzler von Bürgermeister Holger Elixmann und der stellvertretenden Bürgermeisterin Katja Mittelberg-Hinxlage für ihr Jahrzehnte langes Engagement für das Deutsche Rote Kreuz in Hasbergen geehrt.

 

Helga Brönstrup wurde für ihr Funktion als Leiterin des Küchenteams ausgezeichnet. Das Küchenteam des DRK-Ortsvereins ist nicht nur bei den Blutspenden im Schulzentrum mit der kulinarischen Versorgung der Blutspender*innen betraut, sondern ist auch bei Sommerfesten, dem Weihnachtsmarkt oder auf dem Kirchbergzauber ein wichtiger und fester Partner der Gemeinde und anderer Vereine, wenn es um Heißgetränke, Kuchen und eine herzliche Betreuung geht. Helga Brönstrup ist es zu verdanken, dass das Küchenteam des Ortsvereins Hasbergen heute so gut und professionell aufgestellt ist.

 

Ebenfalls ausgezeichnet wurde Wolfgang Tröger. Als Geschäftsführer und zweiter Vorsitzender des DRK Hasbergen hat er sich vor allem im administrativen Bereich verdient gemacht und damit wichtige Meilensteine für den Verein und die Menschlichkeit in Hasbergen gesetzt. Noch heute engagiert er sich in der Seniorenarbeit und hilft dort wo er gebraucht wird. Wolfgang Tröger war lange Jahre als Leiter der Blutspende Ansprechpartner für den Blutspendedienst aus Springe und hat die Termine im Hasberger Schulzentrum organisatorisch begleitet.

 

Manfred Brönstrup ist aus dem DRK Hasbergen nicht mehr wegzudenken. Ob als Ausbilder in der Ersten-Hilfe, als Bereitschaftsleiter, im Vorstand oder als aktiver wo immer man ihn braucht hat er als ein Gesicht des Ortsvereins das DRK Hasbergen über viele Jahrzehnte bis heute geprägt. Auch wenn er seine Ämter niedergelegt hat, ist Manfred Brönstrup noch immer ein sehr aktives Mitglied und hilft in allen Bereichen des Ortsvereins mit. Das hohe Ansehen, dass das DRK in Hasbergen genießt ist unter anderem auch ihm zu verdanken.

 

In vorderster Reihe stand viele Jahre auch Michael Janning. Als Vorsitzender des Ortsvereins hat er die Geschicke des Ortsvereins geführt und dabei richtungsweisende Entscheidungen getroffen, die sich noch heute positiv auswirken. Für dieses Engagement und seine Bereitschaft so viel Zeit in den DRK-Ortsverein Hasbergen zu investieren ist er gemeinsam mit den anderen drei Hasberger Rotkreuzlern, so finden wir, zu Recht bei der Hasberger Mahlzeit geehrt worden.

 

 

v.l.n.r. Michael Janning, Wolfgang Tröger, Helga Brönstrup und Manfred Brönstrup nach ihrer Ehrung auf der Hasberger Mahlzeit
v.l.n.r. Michael Janning, Wolfgang Tröger, Helga Brönstrup und Manfred Brönstrup nach ihrer Ehrung auf der Hasberger Mahlzeit

 

 

http://www.hasbergen.de
erstellt am 11.11.2019