Dienstag, 02.06.2020
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Hasberger Rundschau

Hasberger Rundschau

Info-Telefon Corona 0541/501-1111

Landkreis Osnabrück

 


Pressemitteilungen Corona

Pressemitteilungen Corona

Hüggel-TV - Der Bürgermeister im Gespräch

Hüggel-TV - Der Bürgermeister im Gespräch

Bebauungsplan Nr. 61.1 "Westlich Hellerner Weg"

Bebauungsplan Nr. 61.1 "Westlich Hellerner Weg"

Stärker als Gewalt

Stärker als Gewalt

 


Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Pendlerportale

Pendlerportale

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


„Hufeisen-Route“ wird am 03.07. eröffnet

Gemeinde Hasbergen

Spannende Sagen in abwechslungsreicher Landschaft gepaart mit Bewegung an der frischen Luft – all das bietet die neue Hufeisen-Route. Der 105 Kilometer lange Rundkurs führt durch die sechs Kommunen der ILE-Region „Hufeisen“ Belm, Bissendorf, Georgsmarienhütte, Hagen a.T.W., Hasbergen und Wallenhorst. Radfahrer erwarten dort zahlreiche Sehenswürdigkeiten, von denen jede buchstäblich ihre eigene Geschichte zu erzählen hat. Offiziell eröffnet wurde die gesamte Hufeisen-Route bereits am 25. Mai in Hagen.

Ihren Namen verdankt die ILE-Region „Hufeisen“ der Form, in der sich ihre Kommunen um die Stadt Osnabrück legen. Auf der nach ihr benannten Hufeisen-Route bietet sich Radlern nun eine besonders schöne Chance, den „Verflechtungsraum Osnabrück“ – so der Beiname der ILE-Region – zu erkunden. Die Route verbindet alle sechs Hufeisen-Kommunen und mit ihnen die Sehenswürdigkeiten, die jeden Ort ausmachen. Das Besondere dabei: An jeder der 46 Stationen können Interessierte mit ihrem Handy Geschichten lauschen, die Wissenswertes, Kurioses und Schaurig-Sagenhaftes über die jeweilige Sehenswürdigkeit verraten. Dafür müssen sie nur die auf dem Infoschild angegebene Nummer wählen oder den QR-Code scannen.

Die Geschichten lassen sich bereits jetzt buchstäblich „erfahren.

In Hasbergen startet die "Erfahrung" des Hasberger Teils der Route am 03. Juli um 18.00 Uhr am Rathaus. Bürgermeister Holger Elixmann: "Alle Hasbergerinnen und Hasberger sind herzlich eingeladen. Bitte bringen Sie Ihr Rad mit- das muss im Übrigen kein E-Bike sein, die Gesamtstrecke ist 14 Kilometer lang und für jeden zu packen. Wir biegen am Ende des Hasberger Teils der Hufeisen-Route Richtung Landesgrenze ab. Dort machen wir eine Pause an einer Verpflegungsstation auf und nehmen noch Radler und Radlerinnen aus Lotte mit Bürgermeister Rainer Lammers an der Spitze auf. Ab 20:00 Uhr machen wir dann einen gemütlichen Abschluß mit Getränken und Bratwurst bei der Hasberger Feuerwehr."

Geplant ist, dass die neue Radsport-Abteilung der Spielvereinigung Gaste-Hasbergen vorwegfährt. Die Freizeitradler sollen aber nicht deren Tempo mitgehen sondern ganz entspannt die Natur geniessen. Eine Anmeldung zu der attraktiven Veranstaltung ist nicht erforderlich. Sicher ist diese auch für Kinder sehr attraktiv- ab dem Folgetag sind Sommerferien... 

 

Hufeisen Fahrradtour

 

 

http://www.hasbergen.de
erstellt am 29.05.2019