Mittwoch, 21.02.2018
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Wettbewerb "Neue Mitte"

Wettbewerb "Neue Mitte"

Schöffenwahl 2018

Schöffenwahl 2018

Hasberger Rundschau

Hasberger Rundschau

Neues Baugebiet in Gaste

Neues Baugebiet in Gaste

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


Wir feiern Karneval wie es uns gefällt mit Ohrbeck und der ganzen Welt

Text: Udo Painczyk

 

Galasitzung 2018

 

Pünktlich um 19.30 Uhr konnte der Moderator Carsten Wagner unser diesjähriges Prinzenpaar auf der Bühne begrüßen. Begleitet wurden sie vom Elferrat, Funkenmariechen und Spielmanns- und Fanfarenzug Ohrbeck, unter der Leitung von Ulrich Keßler. Nachdem das Erwachsenenprinzenpaar, ST Udo I. und IL Petra I. (Painczyk) das Motto der Session in Wort und Gesang vorstellten („Wir feiern Karneval wie es uns gefällt mit Ohrbeck und der ganzen Welt“) lud das anwesende Kinderprinzenpaar ST Leon I. (Dombrowski) und IL Nele I. (Frank) zum Kinderkarneval am nächsten Tag an gleicher Stelle ein. (Beachten Sie hierzu einen gesonderten Bericht). Anschließend gab Carsten Wagner dann die Bühne frei für den ersten Programmpunkt des Abends: Den Funkenmariechentanz. Nele Frank und Milena Teutenberg, die erstmals als Funkenmariechen der KG Ohrbeck auftraten, begeisterten das närrische Volk und wurden zu Recht mit einer Rakete belohnt. Carsten legte wieder großen Wert darauf, dass die Rakete beim Eintritt in den Orbit ruhig war. Als Ehrengäste wurden neben dem Bürgermeister Holger Elixmann und dem Gemeindebrandmeister Steve Kraus auch weitere anwesende Karnevalsvereine mit Präsidenten und Prinzenpaaren begrüßt.

Sich bei ihm hinzulegen ist gefährlich! Als Bestattungsunternehmer machte Guido Loheider Werbung für diesen Berufszweig. Obwohl man bei ihm immer richtig liegen würde, beklagte er die fehlende Stammkundschaft in seinem Beruf. Die Tatsache, dass man sich für viel Geld auf dem Mond oder aber auch günstiger hinter dem Mond, nämlich in Ohrbeck, bestatten lassen könnte, bedachte das Publikum mit Humor und Applaus. Die Technik des 21. Jahrhunderts machte es möglich, dass Laura und Emely Szablewski sich nahtlos in den Tanz der „Ohrbecker Teenies“ einreihen konnten. Die Übungsnachmittage der Teenies mit Lea Schult, Tamika Brandhorst und Finja Volsdorf wurden kurzerhand per Whats App nach Bremerhaven übertragen. Das professionelle Ergebnis wurde von den knapp 200 Karnevalisten/innen mit großem Applaus bedacht. Zum ersten Mal auf der Ohrbecker Narrenbühne wurde danach der gemischte Chor der Chorgemeinschaft Gaste-Hasbergen, unter der Leitung von Katja Rothfuss begrüßt. Mit Stimmungsliedern zum Mitsingen begeisterten sie das Publikum. Einen Gardetanz der besonderen Klasse bot die Tanzgarde der Grün-Weißen-Garde aus Osnabrück dar, für deren Auftritt wir uns an dieser Stelle besonders bedanken möchten. Einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Winterolympiade gab unser Prinz Udo Painczyk als Wintersportler. Leider hat es bei ihm nicht zu Medaillen gereicht, so dass er die Zeiten der Siegerehrungen zumeist im Krankenhaus verbrachte. Umso erfreuter war er, als er aus den Händen unserer Karnevalspräsidentin dann doch noch eine Goldmedaille bekam. Ihr Leid klagten die Spielmannszugsänger, da sie wohl nie wieder ein Schnitzel in der Holzheide essen können. Ulrich Keßler, Hans-Jürgen Keßler, Carsten Wagner, Petra und Udo Painczyk stellten dabei klar, dass Mc Donalds auch keine richtige Alternative werden würde. Für die zu hohen Kosten der neuen Mitte und auch für die Elbphilharmonie und dem Berliner Flughafen machten Sie den im Saal mitfeiernden Bürgermeister Holger Elixmann verantwortlich. Der sah das jedoch mit allergrößter Gelassenheit.

In einer perfekt inszenierten Show verrieten die „Knackenden Knochen“ was sie getan hätten, wenn sie nicht auf der Sitzung gewesen wären. Ob als Polizistin (Elke Meyer), Sportlerin (Vera Haacke), Malerin (Gaby Teutenberg),Zimmermannsfrau (Yvonne Behrens), Waschfrau (Ute Schlotmann), Ballerina (Karin Valleé) oder Boxerin (Marina Schirmbeck): Der gekonnten Choreographie war es zu verdanken, dass es trotz des Handgemenges auf der Bühne keine Verletzten gab.

Für einen sauberen Karneval sorgte danach die „Putzfrau“ Ulrike Rudnick. Sie plauderte aus ihrem ehelichen Zusammenspiel mit ihrem Gatten Otto. Das dieser zum Beispiel beim nach Hause kommen von Ulrike ausgezogen sein sollte (also aus dem Haus ausgezogen), verstand dieser falsch und stand nackt im Flur! Bevor dann die Lucky Ones das Publikum nochmals richtig aufheizten, wurde der Moderator Carsten vom Karnevalspräsidium geehrt. Die 61. Galasitzung war nämlich mittlerweile seine 10. Karnevalssitzung, die er in der KG Ohrbeck als Moderator souverän leitete. Berühmt ist dabei nicht nur sein Outfit (in diesem Jahr ein Jackett mit Weltkarte), welches sich jedes Jahr dem Motto anpasst. Alle Anwesenden dankten ihm mit stehenden Ovationen.

Laut wurde der Auftritte des „60t Ballett´s“ die einen Holzschuhtanz zum Besten gaben. Mit Ulrike Rudnick, Ute Schlotmann, Christa Utecht, Marita Küssner, Bärbel Rosin und Sabine König wurde nach bekannten Melodien getanzt. Trotz der teilweise „harten Auftritte“ nahm die Bühne der Freizeitlandhalle keinen Schaden.

Als nicht ganz einfach erwies sich die diesjährige Urlaubsplanung bei den „Golden Girls“. „Mutter Wiebke“ (Wiebke Herkenhoff) hatte alle Hände voll zu tun, die Wünsche ihrer „Töchter“ (Lea Behrens, Ina Frank, Eva König, Martina Reeck, Petra Painczyk) zu koordinieren. Tänzerisch wollten sie unter anderem nach Ibiza. In einer kurzen Gastrolle stöhnte „Vater Udo Painczyk“ darüber, wer das alles bezahlen soll.

Als letzter Redner des Abends amüsierte sich Carsten Wagner über die Urlaubsgewohnheiten der Deutschen und verriet, dass man zukünftig nicht nur die Poolliegen, sondern wohl ihre heißgeliebten Pommes schon bei der Urlaubsbuchung vorbestellen kann. Als fraglich betrachtete der das Vorhaben eines Wald-Kindergartens in Hasbergen, resümierte jedoch das auch schon die Gebrüder Grimm die Kinder gerne mal „in den Wald schickten“. Im Finale betraten dann nochmals die „Golden Girls“ mit Mutter Wiebke die Bühne und luden alle Aktiven des Abends, zum großen Finale, mit einer musikalischen Deutschlandreise ein. Zu guter Letzt wurde das Prinzenpaar von Lea Behrens vom Thron geholt. Zum Lied „ich fand das ganz große Glück mit Dir im Zug nach Osnabrück“ endete das Finale. Mit dem traditionellen „Hüggellandlied“ schloss Carsten Wagner dann das Programm der 61. Galasitzung. Gemeinsam mit den „Lucky Ones“ wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert.


Das Ohrbecker Prinzenpaar war überglücklich und wird diesen tollen Abend sicherlich nicht vergessen! Unser ganz besonderer Dank gilt allen, für das Publikum nur selten sichtbaren, Helfern/innen. Ob an der Kasse (Yvonne Behrens und Karl-Heinz Hotes), an der Technik (Detlef Bergjohann und „Nolle“) oder auf der Bühne (Thomas Frank). Auch die Festleitung unter der Regie von Kim Teutenberg, die für die Bühnen- und Saaldekoration verantwortlich waren, darf an dieser Stelle nicht vergessen werden.
Ohne diese wunderbare Unterstützung wäre eine solche Veranstaltung nicht durchführbar.

Beachten Sie auch die Fotos auf der Galerie unter www.schuetzenverein-ohrbeck.de .

 

Termine:     

10.02.2018                 14.00 Uhr            Teilnahme am Ossensamstagsumzug
11.02.2018                 14.00 Uhr            Teilnahme am Hüttensonntag
17.02.2018                 15.30 Uhr            „Schlürgang“ der Damen mit anschl. Kaffee trinken
18.02.2018                 13.30 Uhr            Bosseln mit anschl.Grünkohlessen
16.03.2018                 19.30 Uhr            Generalversammlung Kreis West in Ohrbeck
23.03.2018                 19.30 Uhr            Außerord. Generalversammlung SchV Ohrbeck
                                                                                             
Osterfeuer beim Schützenverein am 01. April 2018 ab 18.00 Uhr

Schützenfest in Ohrbeck vom 29. Juni 2018 bis zum 01. Juli 2018
3. Ohrbecker HüggelWiesn vom 21. – 22. September 2018

 

http://www.hasbergen.de
erstellt am 07.02.2018